Nachrichten aus der Puppet Players Werkstatt

Die fabelhafte Welt der Amélie
Für das Musical “Die fabelhafte Welt der Amélie” hat Stefan etliche Figuren geschaffen: die beiden Protagonisten Amélie und Nino als Kinder, der Selbstmord-gefährdete Goldfisch “Pottwal” und der reiselustige Gartenzwerg in verschiedenen Ausführungen. Das Musical hatte am 14.Feb. 2019 Premiere im “Werk 7” im Münchner Werksviertel und wird dort bis Oktober gespielt. (Siehe > Figurenbau > Die fabelhafte Welt der Amélie). Tickets

Der Ring des Nibelungen
Wagners Opernzyklus in der Regie von Dieter Dorn und der Bühne von Jürgen Rose wird zur Wiedereröffnung der renovierten Genfer Oper (Grand Théâtre de Genève) insgesamt drei mal aufgeführt. Und das von uns gebaute Pferd, Brünhildes Hengst Grane, ist natürlich auch wieder mit dabei. Stefan war Anfang Januar ein paar Tage in Genf, um die neuen Spieler zu trainieren.

Mozart auf Reisen
Unser “Wolferl” ist in den vergangenen 12 Monaten in seiner „Ruckel-Zuckel-Kutsch“ ausgiebig durch die Lande gereist, und zwar als Kinderkonzert der Münchner Philharmoniker. Etwa 20 Aufführungen gaben wir vor einem enthusiastischen Publikum in ausverkauften Sälen und Theatern - zuletzt Anfang Februar in dem entzückenden Stadttheater von Kaufbeuren (eigentlich ein Opernhaus erbaut 1800). Auch 2019 geht’s nochmal auf Reisen, und zwar auf den Spuren Mozarts nach Brixen in Südtirol (Italien) am 16./17. November. Heinrich Klug (Cello) und Maria Reiter (Akkordeon) zusammen mit zwei musizierenden “Wunderkindern” werden Mozart zum Klingen bringen, und Konrad Wipp und Stefan Fichert werden unsere Marionetten zum Leben erwecken.

Die Arche Noah
Unser Kindertheater-Klassiker ist wieder im Programm mit Ana Strack-Stefanides (Schauspiel) und mit Anna und Stefan Fichert (Figurenspiel) und hat sich bereits vor verschiedenstem Publikum bewährt: vor Kindergarten- und Grundschulkindern der 1. und 2. Klassen ebenso wie vor gemischtem Familienpublikum, z.B. bei den „Herbstlichen Musiktagen“ in Bad Urach. Nächste Aufführung: 27.03.2019 vormittags in Gauting im Walter-Hildmann-Haus. (Siehe >Start und >Repertoire>Die Arche Noah) 

Kasperl und die Wilden Tiere
Puppen+Musik+Theater
Shandra Schadt, Enkelin des legendären Prinzipals des Münchner Marionettentheaters Franz Leonhard Schadt, die schon bei „Michael Kohlhaas“ das Puppet-Players Ensemble bereichert hat, hat nun in diesem rasanten Kasperl-Musical die Rolle von Susanne übernommen, die sich aus dem aktiven Spielbetrieb zurückgezogen hat. (Siehe >Start und >Repertoire>Kasperl und die Wilden Tiere)

Münchner Merkur
 

Die Bremer Stadtmusikanten
als Co-Produktion mit dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt
Unsere Schattentheater-Produktion der "Bremer Stadtmusikanten" des Schweizer Komponisten Franz Tischhauser haben wir in einer neuen Version 2015 und 2017 mit 11 Vorstellungen in Berlin präsentiert, und zwar als Co-Produktion mit dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt im Rahmen des dortigen Junior-Programms (Leitung Gabi Nellessen). Unser bewährtes Team (Steffi Hattenkofer, Ana Stefanidis, Konrad Wipp und Stefan Fichert) wurde ergänzt durch den Berliner Schauspieler Daniel Morgenroth als Sprecher und den wunderbaren Solisten des Konzerthausorchesters und des Ensemble Mosaik.
 

Kurse und Seminare

Puppen sind zum Spielen da!
Workshop im Münchner Stadtmuseum vom 10. - 12.Mai 2019
In diesem Workshop geht es ausschließlich um das Spiel. Zum Einsatz kommen neben Figuren aus dem Fundus der Puppet Players auch solche, die in vergangenen Workshops bei Stefan Fichert (Tischmarionetten, Handpuppen, Stabfiguren) entstanden sind (Bitte mitbringen, wenn vorhanden). Mit Übungen und kleinen Solo- und Ensembleszenen werden die Grundlagen des Figurenspiels erkundet. Am Ende soll eine kleine gemeinsame Aufführung, eine Art Revue, erarbeitet werden, zu der auch Gäste willkommen sind. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber eine gute Portion Spielfreude. Anmeldung: kontakt@figurentheater-gfp.d

Figurenbau

Die fabelhafte Welt der Amélie
Für das Musical “Die fabelhafte Welt der Amélie” hat Stefan etliche Figuren geschaffen: die beiden Protagonisten Amélie und Nino als Kinder, der Selbstmord-gefährdete Goldfisch “Pottwal” und der reiselustige Gartenzwerg in verschiedenen Ausführungen. Das Musical hatte am 14.Feb. 2019 Premiere im “Werk 7” im Münchner Werksviertel und wird dort bis Oktober gespielt. (Siehe > Figurenbau > Die fabelhafte Welt der Amélie). Tickets

Macbeth
Für eine Neuinszenierung von Shakespeare's "Macbeth" am Globe Theatre in London (Regie: Iqbal Khan) hat Stefan Figuren entwickelt und zusammen mit Lyndie Wright in der alt-vertrauten Werkstatt des Little Angel Theatre gebaut. Die Inszenierung lief von Juni bis Oktober 2016. (Siehe >Figurenbau>Macbeth)

Don Camillo und Peppone
Drei Straßenkatzen und einen räudigen Hund hat Stefan für das Musical "Don Camillo und Peppone" (Michael Kunze, Dario Farina - Regie: Andreas Gergen) für das Theater St.Gallen gebaut. Uraufführung war am 30.04.2016. 2017 lief die Produktion mit über 100 Vorstellungen im "Ronacher" in Wien. (Siehe >Figurenbau>Don Camillo).

Veröffentlichungen

Zwei Bühnentexte, die Hartmut Riederer für uns geschrieben hat, und die wir uraufgeführt haben, sind  als illustrierte Textbücher bei Wilfried Nold im Verlag „Puppen & Masken“ erschienen:

  • Hartmut Riederer, SISYPHOS – ein Stück nicht nur aus der griechischen Antike;

  • Hartmut Riederer, KASPERL UND DIE WILDEN TIERE;

www.puppenundmasken.de

Buchs

Buch-Web.jpg

DAS SPIEL EIN LEBEN: Das musikalische und poetische Figurentheater der Puppet Players

Ein Bildband über die Puppet Players Susanne Forster, Stefan Fichert und ihre Wegbegleiter. 244 Seiten, 290 Abb.
Verlegt bei Wilfried Nold, Frankfurt/Main, 2010
€ 25,00 (€29,80 im Buchhandel) zzg. Versandkosten

Abenteuer Figurentheater. Im „Swinging London“ der späten 60er Jahre beginnt die Reise. Israel, Japan, Brasilien und China liegen auf dem Weg, der immer wieder zurückführt nach Gauting bei München. Dieser persönliche Bericht beschreibt die gemeinsame Suche nach zeitgemäßer, sinnvoller künstlerischer Aussage und würdigt die Beteiligten: Schriftsteller,  Komponisten, Regisseure, Musiker, Schauspieler, Kollegen und Kinder. Mehr…